Skip to main content
May 2020

Komplexe Mehrkörpersysteme mit Ansys Motion berechnen und optimieren


Claus Kirner und Christian Kunz von der IGEL AG schreiben im aktuellen CADFEM Journal über die Verwendung von Ansys Motion für die Mehrkörpersimulation komplexer Gesamtsysteme. Gerade im Bereich des Antriebsstrangs lassen sich durch eine geschickte Dämpfung die Spitzenbelastungen von Bauteilen reduzieren.

 Artikel CADFEM Journal 01/2020

 Zum kompletten CADFEM Journal 01/2020